IHRE DIREKTVERBINDUNG ZU UNS!

Ich bin mit der Datenschutzvereinbarung einverstanden.
*Plfichtfelder

Auf hoher See

Unsere Leistungen im Bereich Seefracht

Auf dem Seeweg lassen sich auch große Mengen an Material kostengünstig transportieren. Der Nachteil: Für den Transport wird wesentlich mehr Zeit benötigt als im Vergleich zur Luftfracht.

Transportablauf

Üblicherweise liefern wir Ihnen einen leeren Seefrachtcontainer zur vereinbarten Zeit zum gewünschten Ladeort. Sollte Ihre Fracht einfach und schnell zu Verladen sein (z.B. Flight Cases) bleibt unser LKW bei Ihnen vor Ort, bis die Beladung des Containers abschlossen ist. Häufig bedeutet die Beladung und Sicherung von Frachten jedoch einen größeren zeitlichen Aufwand (z.B. bei komplexen Bühnenbildern). In diesem Fall überlassen wir Ihnen den Container und organisieren die Übernahme, sobald die Beladung abgeschlossen ist. Falls Sie die Beladung nicht selbst vornehmen können, erledigen wir das selbstverständlich für Sie (siehe Zusatzleistungen)!

Containertypen

Zum Transport auf dem Seeweg stehen Container unterschiedlicher Größen zur Verfügung. Am häufigsten kommen 20-Fuß oder 40-Fuß Standardcontainer zum Einsatz. Etwas mehr Höhe liefert ein 40-Fuß High Cube (HC) Container. Aber auch nach oben hin geöffnete Container (Open Top) oder Kühlcontainer (Reefer) können bei Bedarf eingesetzt werden. Welcher Container für Ihr Projekt geeignet ist, finden wir gerne heraus.

Grounding von Seefrachtcontainern

Sollte ein Container zu Be- oder Entladung bei Ihnen vor Ort bleiben, so muss dieser vom LKW gehoben und auf den Boden positioniert werden. Hierfür kann entweder ein speziell ausgerüsteter LKW (Seitenlader) oder  ein mobiler Kran eingesetzt werden. Organisation und Handling übernehmen wir für Sie.